Thorsten mit Gänsehaut am Brandenburger Tor

Am 29.09.2019 fand in der Hauptstadt zum 26. mal der Berlin-Marathon statt. Er gehört mit annähernd 47.000 Teilnehmern zu den fünf größten Laufversnstaltungen dieser Art weltweit! Entsprechend groß ist der Ansturm auf einen Startplatz, der im Losverfahren vergeben wird. Bereits im Oktober 2018 fasste unser Torpedo Thorsten den Entschluss, sich zu bewerben. Und die Losfeh war auf seiner Seite. Nach ordentlicher mehrmonatiger Vorbereitung auf das 42,195 km lange Straßenrennen trat er am 29.09. zusammen mit den anderen tausenden Laufenthusiasten an die Startline. Die Aufregung war allen Teilnehmern deutlich anzumerken. Von Beginn an schob sich die große Menschenmenge durch breite und schmale Straßen. Da hieß es konzentriert zu bleiben und nicht die Hacken des Vordermanns zu erwischen. Allerdings war es schwer im Gedränge die geplante Geschwindigkeit aufzunehmen. Nach 15km entschloss sich Thorsten daher, im Marathon kontrolliert mitzuschwimmen. Wie ein Schweizer Uhrwerk spulte er konstant Kilometer für Kilometer ab. Für Ablenkung sorgten unzählige Bands am Straßenrand und ein Meer an Zuschauern, die jeden kräftig anfeuerten. Ein echtes Highlight war am Ende der Lauf durch das Brandenburger Tor. Das Ziel hatte Thorsten nach 3:57h sichtlich glücklich und zufrieden erreicht. Was für ein tolles Lauferlebnis!!!


Auch Rico Bechmann (3:18;18) und Marco Budig (3:38;28) erreichten das Ziel erfolgreich und zeigten sich überaus zufrieden mit Ihren Ergebnissen.

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Tel: 0173-9720091

Email: antje.winter@aol.com
 

Kontakt:
VfB Torpedo Ichtershausen

c/o Antje Winter

Zur Feuerwehr 2

99334 Amt Wachsenburg

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

VfB Torpedo Ichtershausen

DE75 8405 1010 1010 1272 64

HELADEF1ILK

Bankverbindung:
sonstiges:

Vereinsregister: VR 110723

Amtsgericht Arnstadt

Steuernummer: 156/142/09310

Finanzamt Gotha

© 2016 by VfB Torpedo Ichtershausen