Please reload

Aktuelle Einträge

Podiumsplätze in Möhrenbach und Gotha

11 May 2019

11.05.2019 - Möhrenbach

 

Trotz des angekündugten Dauerregens machten sich einige Torpedos auf nach Möhrenbach. Genau wie angekündigt, präsentierte sich auch vor Ort die Wetterlage. Unaufhaltsam knallten die Regentropfen auf den Sportplatz in Möhrenbach ein. Für Torsten Winter und Daniel Soppart ging es deshalb ganz ohne viel Tamtam und sonstiger Aufwärmung an die Startlinie für den anspruchsvollen 18K Lauf. Für beide zählte dieser Lauf nochmal als Vorbereitung für den Rennsteiglauf kommendes Wochenende, da er doch vom Streckenprofil ein guter Anhalt ist.

 

Gleich vom Startweg setzte sich Torsten mit einem weiteren Läufer, der auch bei den Berglaufmeisterschaften an den Start geht, an die Spitze des Feldes ab. Aber auch Daniel zeigte sich völlig unbeeindruckt vom stetigen Anstieg auf den ersten Kilometern und konnte gut Schritthalten. Nach ca. 12K gelang es Ingo Meurer (Die flinken Gerataler/SV Olympia Neustadt) auf Torsten aufzulaufen und bestach mit guter Form. Vorallem abwärts konnte Ingo ordentlich Meter machen und verpasste Torsten einen ordentlichen Abstand. Nur eine halbe Stunde nach dem großen Lauf ging es erstmal auf dem Sportplatz für die 11K und 5,6K auf die Strecke. Katja Voigtmann platzierte sich für die anstehenden 11K in aussichtsreicher Position und feierte einen ganz klaren Start-Ziel-Sieg in 49:47 Minuten. Noch vor Katja kam Antje Lorenz, die über die 5,6K an den Start ging, ins Ziel. Mit 30:14 Minuten lief Sie auf Platz 2 der Gesamtwertung und Platz 1 der AK W30 über die Ziellinie. Wie ein "5K-Schnupperlauf" fühlte es sich nicht an, als es die ersten 2K stetig und zum Teil sehr steil bergauf ging, so Antje. 

 

Als Ingo Meurer als erstes auf der Geraden Richtung Sportplatz zu sehen war, war klar, dass Torsten den Kampf bergab verloren hatte. Dafür konnte er aber den Dritten Läufer ganz gut auf Abstand halten und erreichte in 01:22;42 Std. den 2. Platz im Gesamteinlauf (1. der AK M45). Auch Daniel Soppart lies nicht lange auf sich warten und erreichte nach 01:25;37 Std. das Ziel als 1. der AK M35 und Vierter im Gesamteinlauf.

 

Großer Respekt an den SV G-W Möhrenbach, der trotz des Dauerregens seine Veranstaltung so tapfer durchgezogen hat.

 

12.05.2019 - Gotha

 

Ein anderes Rennformat wählte Daniel Abraham beim 1. Gothar Sparkassen Schlossparklauf. Der gut besuchte Lauf, der neben dem 1,2K, dem 2,4K und dem 10K Lauf auch noch den Staffelläufern eine Möglichkeit über 3x3K bot, machte vor den magischen Miesmuscheln mit der Besetzung Abraham, Abraham, Zimmermann nicht halt. Hier ging unser Daniel Abraham gemeinsam mit Tochter und Laufkollege Stefan Zimmermann an den Start. Da alle drei tolle Läufer sind, war irgendwie klar, dass da mindestens ein Podiumsplatz raus springen musste. Ganz im Gegensatz zum Samstag, zeigte sich der Sonntag für die unzähligen Läuferinnen und Läufern von seiner besten Seite. Mit einer Zielzeit von 40:26 Minuten gelang es den Miesmuscheln einen hervorragenden 3. Platz zu erlaufen. Der Sieg ging in 37:39 Minuten an die Jedermannstaffel mit der Besetzung: Wolter, Wolter, Wojczyk. Platz 2 holte sich die Staffel Zenker, Riemann, Brandt in 39:35.

 

 

auf Facebook teilen
Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square

Tel: 0173-9720091

Email: antje.lorenz@aol.de
 

Kontakt:
VfB Torpedo Ichtershausen

c/o Antje Lorenz

Zur Feuerwehr 2

99334 Amt Wachsenburg

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

VfB Torpedo Ichtershausen

DE75 8405 1010 1010 1272 64

HELADEF1ILK

Bankverbindung:
sonstiges:

Vereinsregister: VR 110723

Amtsgericht Arnstadt

Steuernummer: 156/142/09310

Finanzamt Gotha

© 2016 by VfB Torpedo Ichtershausen