Please reload

Aktuelle Einträge

Von Hörschel bis nach Mellrichstadt

24 Jun 2018

Das Wochenende war wieder sehr aktionsreich bei den Torpedos. Nicht nur beim Rennsteigstaffellauf sondern auch beim Getting Tough - Beat the Summer, beim Lindenblütenlauf und dem Paarduathlon in Wülfershausen waren einmal mehr die Torpedos zahlreich vertreten.

Am Samstag starteten Christian Garz (N3), Marco Buddig (LogKdoBw) und Anika Ortlof (Lauftreff Alteburg) mit ihren Teams beim Rennsteigstaffellauf. Marco war bei dem LogKdo der sechste Läufer (20 Km). Die anspruchsvolle Strecke legte er in 01:31;10 Std. zurück. Insgesamt landete sein Team in der Kategorie "Männerstaffel" auf Platz 17 von 145 Staffeln und erreichte nach 13:15;51 Stunden das Ziel in Hörschel. Christian, der in diesem Jahr wieder für den N3-Sportverein an den Start ging, nahm sich die 3. Etappe vor. Nach 1:04; 28 Std. bewältigte er die 13,54 Kilometer und übergab an seinen vierten Läufer. Ebenfalls in der Männer-Kategorie startend, erreichte seine Staffel am Ende mit 14:32;31 Stunden den 62. Platz. Unsere Anika wurde vom Lauftreff Alteburg angefragt. Kurzerhand erklärte sie sich für die 9. Etappe bereit. Nach nur 01:30;27 Std. übergab Anika auf die Zehnte und letzte Läuferin Petra Knoblich, die die Staffel nach 14:36;36 Std. in Hörschel als 16. von 70 Staffeln über die Ziellinie brachte.

 

Auch am Samstag brachen drei weitere Torpedos auf den Sommer zu besiegen und trafen sich in Mellrichstadt zum Getting Tough - Beat the Summer. Leider hat der Sommer gekniffen und so gingen Christoph Löffler, Ronny und Katja Berzen bei gerade einmal 15°C an den Start. Unsere Katja hatte schon gehörigen Respekt vor der Strecke mit den vielen Hindernissen aber Christoph und Ronny zeigten sich kameradschaftlich und bewältigten die knapp 9 Kilometer lange Strecke gemeinsam.

 

Trotz einiger blauer Flecken ging Katja am Sonntag beim Lindenblütencross an den Start. Bei dieser kleinen aber feinen Veranstaltung in Walschleben wollte Katja ihr gutes Ergebnis vom letzten Jahr bestätigen. Bei besten Bedingungen startete sie auf der 5,6 Kilometerstrecke. Mit einem fulminanten Start trieb ein Laufkollege unsere Katja mit Vollgas über den Kurs. Nach 27:45 Minuten lief Katja als 3. Frau (Platz 1 der AK W40) über die Lindenstraße ins Ziel.

 

Zeitgleich starteten Cedric Hose und Tim Spaleck beim Paar-Duathlon in Wülfershausen als Team, während Tom Spaleck in der Einzelwertung an den Start ging. Auch hier konnten die Torpedos überzeugen. Tim und Cedric belegten nach 45:02 Minuten den 2. Gesamtplatz und sicherten sich Platz 1 der AK. Auch Tom war nicht zu stoppen und gewann das Rennen der Einzelstarter.

 

Wir gratulieren unseren Starterinnen und Startern zu den tollen Leistungen und wünschen gute Regeneration.

 

 

auf Facebook teilen
Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square

Tel: 0173-9720091

Email: antje.lorenz@aol.de
 

Kontakt:
VfB Torpedo Ichtershausen

c/o Antje Lorenz

Zur Feuerwehr 2

99334 Amt Wachsenburg

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

VfB Torpedo Ichtershausen

DE75 8405 1010 1010 1272 64

HELADEF1ILK

Bankverbindung:
sonstiges:

Vereinsregister: VR 110723

Amtsgericht Arnstadt

Steuernummer: 156/142/09310

Finanzamt Gotha

© 2016 by VfB Torpedo Ichtershausen