Please reload

Aktuelle Einträge

Bei den Antenne Thüringen Vereinsmeisterschaften

13 Apr 2018

Bereits zum zweite Mal hatten die Torpedos das Losglück und durften eine Delegation von 6 Vereinsmitgliedern zur 6. Auflage der Antenne Thüringen Vereinsmeisterschaft schicken. Also machten sich die tapferen und wagemutigen Torpedos auf den Weg zum Ahorn Berghotel Friedrichroda. Christoph Löffler, Stefan Höpping, Melanie Hey, Manuela Sczygiol, Ronny Berzen und Kathrin Pfaff als Kapitän, fuhren am FREITAG DEN 13. nach Friedrichroda, um bei Spaß und Spiel auf Punktejagd zu gehen. Am Abend ging es nach der Begrüßung durch Jens May und Osti Ostermann sowie einem ausgesprochen guten Buffet, mit der ersten von 2 Partynächten los. Antje Lorenz und Torsten Winter, beides Veteranen aus dem letzten Jahr, waren als Edelfans mit angereist, um unser Team zu unterstützen. Leider mussten beide am nächsten Tag zur Halbzeit wieder abreißen da bei den beiden weitere Termine auf dem Programm standen. Nicht's desto trotz, war die erste Party mit etlichen Tanzeinlagen ein gelungener Auftakt in ein spaßiges Wochenende.

 

Am nächsten Morgen ging es traditionell mit dem Anbaden im hauseigenem Schwimmbad los. Die Schwierigkeit bestand darin, dass  mindestens 3 Mitglieder der Teams um 06:06 Uhr fit und munter sein mussten. Alle Torpedos, inclusive Fans, kamen zwar müde aber pünktlich aus ihren Betten um sich den Extrapunkt zu sichern. Im Anschluss gab es ein kurzes Läufchen zur nahegelegenen Marienglashöhle um danach gemeinsam zu Frühstücken. Pünktlich 10:00 Uhr ging es dann los mit der 6. Antenne Thüringen Vereinsmeisterschaft. Da in diesem Jahr fast alle Spiele neu waren, nutzte die Erfahrung aus dem Letzten Jahr nicht viel.  Trotzdem gingen alle hochmotiviert ins Rennen. Bei Spielen wie Leitergolf, Ball halten, Tackleball, Eisstock schießen, Klatschwand, der Zaun, Pfeil & Bogen, Elefantenlauf, Junk in the Trunk, Konzentration, Ubongo, Papierturm, Rassel, Bällefangen und Fröbelturm mussten sich unser Team mit 39 weiteren Vereinen messen. Der Spaß stand natürlich am ganzen Wochenende im Vordergrund. Und so wurde bei allem Ehrgeiz viel mit anderen Teams gelacht und Erfahrungen ausgetauscht.

 

Gegen 17:30 Uhr waren alle Spiele geschafft und die Torpedos konnten sich noch etwas erholen bevor es gegen 19:00 Uhr zum Abendessen ging. Einige nutzten die Zeit für ein kurzes Powernapping, andere gingen nochmal Schwimmen oder Laufen. Nachdem das Buffet gestürmt wurde und alle Teams satt waren, folgte die Auswertung der Spiele mit anschließender Siegerehrung der besten 3 Vereine. Leider ist da der Name VfB Torpedo Ichtershausen nicht gefallen und unser Team musste leicht enttäuscht anerkennen, dass die Konkurrenz zu stark war. Am Ende ist trotzdem ein toller 24. Platz rausgesprungen. Bei einigen Spielen haben nur ein paar wenige Sekunden gefehlt, um den einen oder anderen Punkt zu holen. Nachdem sich jeder ein Frustbier gegönnt hat, schlussfolgerte das Team, dass es wohl daran lag, dass die Veranstaltung am FREITAG DEN 13. begonnen hat. Die zweite Partynacht ging für die Torpedos nicht mehr so lang und so ging ein spielerisches und lustiges Wochenende zu Ende.

 

 

auf Facebook teilen
Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square

Tel: 0173-9720091

Email: antje.lorenz@aol.de
 

Kontakt:
VfB Torpedo Ichtershausen

c/o Antje Lorenz

Zur Feuerwehr 2

99334 Amt Wachsenburg

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

VfB Torpedo Ichtershausen

DE75 8405 1010 1010 1272 64

HELADEF1ILK

Bankverbindung:
sonstiges:

Vereinsregister: VR 110723

Amtsgericht Arnstadt

Steuernummer: 156/142/09310

Finanzamt Gotha

© 2016 by VfB Torpedo Ichtershausen