Podestplätze bei 32. Werrataltriathlon

Bei windigen aber dennoch sonnigen Bedingungen ging es am Sonntag, den 23.07.2017 für einige Torpedos nach Immelborn an den Badesee. Hier fand zum mittlerweile 32. mal der Werrataltriathlon vom TV Barchfeld statt.

Während Ronny und Katja Berzen als Supporter ihre Vereinskameraden unterstützten und mit tobenden Applaus die Athleten antrieben, wagten sich Torsten Winter als Schwimmer, Maike Tröbs als Radfahrerin und Denny Trefflich als Läufer auf der Jedermanndistanz als Staffel an den Start. Insgesamt galt es hier sich gegen zwei weitere Staffeln zu behaupten. Den Anfang machte Torsten Winter beim Schwimmen über etwas mehr als die ausgeschriebenen 750 Meter. Als erster der Staffelteilnehmer kam er nach 16:11 Minuten aus dem welligen Badesee und übergab an Maike. Die zweimal zu fahrende Radrunde war mit ihren etlichen Anstiegen keine einfache. Umso glücklicher war Maike, als sie nach 48:47 Minuten vom Rad steigen konnte und den Transponder für den abschließenden 5 Kilometerlauf an Denny übergab. Auf Platz 3 gelegen schoss Denny, mit einer Minute Rückstand auf die Zweitplatzierten, aus dem Wettkampfareal raus, um zumindest noch einen Platz gut zu machen. Mit einem fulminanten Lauf (19:20 Minuten) konnte Denny der dritten Staffel sogar noch über 5:30 Minuten abnehmen und der Torpedostaffel auf einen tollen zweiten Platz verhelfen.


Noch bevor die Staffel Ihren Zieleinlauf bewältigte, ging Torsten Winter bereits auf der Olympischen Distanz um 11:00 Uhr an den Start. Hier wurden in diesem Jahr auch die Thüringer Meisterschaften auf dieser Distanz ausgetragen. Mit 1500 Meter Schwimmen, 44 Kilometer auf dem Rad und einem abschließenden 10 Kilometerlauf kein einfaches Unterfangen. Wie auch bei den Jedermännern am Morgen, so hatten auch die Starter der Olympischen Distanz mit ordentlichen Wind auf der Radstrecke zu kämpfen. Mit einer Schwimmzeit von 24:50 Minuten stieg Torsten als 15. Schwimmer aus dem Wasser und bewältigte die anspruchsvolle 44 Kilometerradstrecke, aufgeteilt in 4 Radrunden, in einer Zeit von 1:18;32 Stunden. Die Laufstrecke ging, wie die Jahre zuvor erst einmal entlang der Straße ehe man nach links in einige verwinkelte Gassen einbog. Danach rauf, runter, links und rechts mit einer kleinen Welle hier und da, zog sich die Strecke bis zum Wendepunkt und nahm kein Ende. Dazu kam der Gegenwind und die sonnigen Passagen außerhalb der mit Bäumen eingefassten Wege. Am Wendepunkt angekommen gab es noch eine Verpflegungsstelle mit Wasser ehe man den gefühlt ewigen Rückweg antrat. Mit einer sehr guten Laufzeit von 40:21 Minuten konnte Torsten über die gesamte Laufstrecke nur noch überholen. Am Ende gab es mit einer Gesamtzeit von 2:25;29 Stunden sogar einen tollen 3. Platz der Altersklasse (Platz 3 Thüringer Meisterschaften) und einen tollen 14. Gesamtplatz.


Wir gratulieren unseren Startern vom Wochenende. Tolle Leistung.

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Tel: 0173-9720091

Email: antje.winter@aol.com
 

Kontakt:
VfB Torpedo Ichtershausen

c/o Antje Winter

Zur Feuerwehr 2

99334 Amt Wachsenburg

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

VfB Torpedo Ichtershausen

DE75 8405 1010 1010 1272 64

HELADEF1ILK

Bankverbindung:
sonstiges:

Vereinsregister: VR 110723

Amtsgericht Arnstadt

Steuernummer: 156/142/09310

Finanzamt Gotha

© 2016 by VfB Torpedo Ichtershausen