Please reload

Aktuelle Einträge

Torpedos in Arnstadt, Oehrenstock und im Vogtland erfolgreich

25 Sep 2016

Wieder ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter der Torpedos aus Ichtershausen und so ging es am Samstag Vormittag für Marcus Hildesheim, Torsten Winter und Thorsten Hengelhaupt zu den Kreismeisterschaften nach Arnstadt ins Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion, während am Abend die 1. Mitgliederversammlung des VfB Torpedo Ichtershausen ins Haus stand.

Am Sonntag gingen dann ebenso noch mal zwei Torpedos beim Kienberglauf in Oehrenstock an den Start und holten Ihre Pokale und Preise bei der Siegerehrung des Sparkassen Ilm-Kreis-Cups ab. Auch Torpedo Marco Budig vertrat den Verein im Sächsischen Vogtland beim Sparkassen Halbmarathon.

Aber erstmal alles von Anfang....

Glück hatten die Torpedos mit dem Wetter definitiv, wenn man das Wetter am letzten Wochenende so rückblickend betrachten möchte. Mit mäßiger Beteiligung anderer Sportler der umliegenden Vereine gingen unsere Torpedos unbeeindruckt auf den verschiedenen Distanzen an den Start.

So wagte sich zum Beispiel Marcus Hildesheim in der Wertung "Kreisjugendmeisterschaften" ebenso auf die 5000 Meter, wie unser neues Vereinsmitglied aus Eritrea Fessehaye Mulugieta. Auch Torsten Winter und Thorsten Hengelhaupt wagten sich an die unzähligen Umrundungen im benachbarten Arnstädter Stadion. Schnellster an diesem sonnigen Tag war unser Fessehaye, der in einer Zeit von 18,01 Minuten die 5000 Meter bewältigte vor Marcus Hildesheim (18,12 Minuten), Torsten Winter (18,58 Minuten) und Thorsten Hengelhaupt (20;50 Minuten). Alle durften sich damit auf die Podestplätze 1-3 verteilen. Marcus Hildesheim erreichte Konkurrenzlos ebenfalls den 1. Platz.

Am Abend trafen sich die Vereinsmitglieder der Torpedos zur 1. Mitgliederversammlung in Haarhausen. Nach der Mitgliederversammlung gab es dann erneut ein gemeinsames Grillen, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. Positiv merkte Antje Lorenz als Vereinsvorsitzende an, das ein deutlicher Mitgliederzuwachs zu verzeichnen ist und man so langsam auf einen grünen Zweig für die Trainingszeiten komme. Aktuell zählt der Verein 14 Vereinsmitglieder, Tendenz steigend.

Am Sonntag ging es dann nach Oehrenstock, wo auch in diesem Jahr wieder die Siegerehrung im Ilm-Kreis-Cup statt fand. Hier konnte unser Torpedo Marcus noch mal den Kienberg auf all seinen Höhen kräftig wackeln lassen. Mit einer Laufzeit von 49:18 Minuten erreichte er in der Altersklasse der männlichen Jugend U18 einen tollen 1. Platz. Somit konnte sich Marcus im Cup über einen tollen 2. Platz der AK freuen. Unser jüngster Läufer, Cedric Hose lief ebenfalls ein starkes Abschlussrennen im Cup und gewann auf der 2,4 Kilometerstrecke mit 09:19 Minuten Platz 3 im Gesamteinlauf. Dies ergab Platz 1 in der Altersklasse der U14. Auch er konnte im Cup gut abräumen und holte sich nach dem 2. Platz der AK im letzten Jahr, dieses mal den 1. Platz und durfte sich auf eine tolle Läufertrophäe und einen Turnbeutel mit kleinen Überraschungen freuen.

​Auch Marco Budig lag am Sonntag nicht auf der faulen Haut und ging beim Sparkassen Halbmarathon im benachbarten Sachsen (Vogtland) an den Start. Mit einer überragenden Laufzeit von 01:29:39 Std. holte er sich einen tollen 7. Platz der AK M35.

Jetzt wird es erst einmal etwas ruhiger. Weiter geht es allerdings schon am 09.10.2016 beim Asics Gran 10 in Berlin für Torsten Winter.

Gratulation an alle Torpedos, die an diesem Wochenende wieder Höchstleistungen erbracht haben.

 

 

auf Facebook teilen
Please reload

Folgen Sie uns!
Please reload

Archiv
  • Facebook Basic Square

Tel: 0173-9720091

Email: antje.lorenz@aol.de
 

Kontakt:
VfB Torpedo Ichtershausen

c/o Antje Lorenz

Zur Feuerwehr 2

99334 Amt Wachsenburg

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

VfB Torpedo Ichtershausen

DE75 8405 1010 1010 1272 64

HELADEF1ILK

Bankverbindung:
sonstiges:

Vereinsregister: VR 110723

Amtsgericht Arnstadt

Steuernummer: 156/142/09310

Finanzamt Gotha

© 2016 by VfB Torpedo Ichtershausen