Spätsommerwetter und frühe Erfolge

Am Samstag, den 10.09.2016 startete unser jüngster Torpedo, Cedric Hose beim Flössgrabenlauf in Gräfenroda, zu dem er abermals viele Punkte im Sparkassen Ilm-Kreis-Cup holen konnte. Dabei ging Cedric mit 6 weiteren männlichen Startern seiner Altersklasse U14 an den Start. Auch 5 weibliche Teilnehmerinnen dieser Altersklasse, starteten gemeinsam mit den Jungs auf die 2 Kilometerrunde. Unser Torpedo Cedric ging das Rennen dabei sehr bedacht und vernünftig an, so dass er am Ende noch genügend Reserven für den Schlusspurt übrig hatte. Einzig Malte Wulf (LSV Lok Arnstadt), der in der Altersklasse U16 startete, konnte knapp vor Cedric nach 08:11 Minuten, die Ziellinie überqueren. Cedric erreichte knapp dahinter, nach 08:12 Minuten das Ziel und belegte damit Platz 2 der Gesamtwertung über 2 Kilometer und Platz 1 der Altersklasse U14. Mit 78 Punkten führt Cedric nun die Ergebnisliste seiner Altersklasse an und kann sich beruhigt auf die letzten zwei Läufe im Cup konzentrieren. Gratulation.


Am Sonntag, den 11.09.2016 trauten sich dann wiedereinmal viele Torpedos bei über 30 Grad zur Erstürmung der Wachsenburg mit Start und Ziel in Holzhausen. Dabei war zumindest bei den Männern fast jede Altersklasse durch einen Läufer des VfB Torpedo Ichtershausen besetzt, wärend Katja Berzen als einzige weibliche Starterin der Torpedos das Starterfeld aufmichte. Ganze 7 Starter des VfB Torpedo Ichtershausen gingen neben den vielen weiteren Startern zum 2. WachsenburgCrossing an den Start. Mit 22 Startern auf der großen 10 Kilometerrunde und 32 Startern auf der kleinen 5 Kilometerrunde, war die Verteilung ziemlich ausgeglichen. Umso erfreulicher war dann die Tatsache, dass knapp 13 Prozent der Teilnehmer, Torpedos waren.

Als erstes ging Torpedo Marcus H. über die Zielline, gefolgt von Denny T., Torsten W., Thorsten H. und Katja B. Die beiden Torpedos Christoph L. und Marcus Q. quälten sich bei den überaus hitzigen Temperaturen die doppelte Strecke entlang der Wachsenburg, denn beide hatten sich für den 10 Kilometerlauf angemeldet. Nach dem eigentlichen Lauf starteten die Läufer im Handicapverfahren zum Berganstiegslauf für ungefähr 600 Meter steil bergauf.

Alle Torpedos konnten sich am Ende auf einen Podestplatz in Ihren Altersklassen freuen und so stand Marcus H. in der AK MJU18, Thorsten H. in der M35, Denny T. in der M30, Torsten W. in der M40 und Katja B. in der W35 auf dem Treppchen und freuten sich entweder über einen Gutschein der Gaststätte Lasso oder über ein großes Glas Erdinger Alkoholfrei. Christoph L. und Marcus Q. durften ebenso für die 10 Kilometer in Ihren Altersklassen auf das Podest steigen.

Gratulation zu den starken Mannschaftsergebnis.

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Tel: 0173-9720091

Email: antje.winter@aol.com
 

Kontakt:
VfB Torpedo Ichtershausen

c/o Antje Winter

Zur Feuerwehr 2

99334 Amt Wachsenburg

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

VfB Torpedo Ichtershausen

DE75 8405 1010 1010 1272 64

HELADEF1ILK

Bankverbindung:
sonstiges:

Vereinsregister: VR 110723

Amtsgericht Arnstadt

Steuernummer: 156/142/09310

Finanzamt Gotha

© 2016 by VfB Torpedo Ichtershausen