Mecklenburger Seenrunde

Die Vorbereitung auf den Ironman Hamburg sieht ein paar lange Radfahrten vor. Schön lang und ruhig sollte es werden. Auf allein hatte ich aber keine Lust, da bin ich auf den Radmarathon in Neubrandenburg gestoßen. Bisher war ich nie länger als 176km unterwegs. Jetzt also 300. Ein paar Punkte machen mir aber Mut. Knapp 4000 Starter und sogar geführte Gruppen mit bestimmten Durchschnittsgeschwindigkeiten. Ein weiterer Pluspunkt, 7 Verpflegungspunkte (alle ca. 40km). Als Startzeit hatte man die Wahl zwischen Freitag 20:00 bis 22:00 Uhr oder am Samstag zwischen 3:00 und 7:00 Uhr. Ich habe mich für die geführte Tour mit einem Durchschnitt von 22km/h um 5:15 Uhr entschieden. Erster Eindruck vor Or

Ehrung des Bürgermeisters in der "Neuen Mitte" in Ichtershausen

Am Mittwochabend veranstaltete die Gemeinde Amt Wachsenburg einen Frühlingsempfang, zu dem auch eine Sportlehrehrung stattfand. Alle Sportler, die im Jahr 2018 und 2019 bei den Thüringer Landesmeisterschaften Podestplätze erzielten, wurden eingeladen. Insgesamt 17 Sportler des VfB Torpedo Ichtershausen waren geladen, jedoch konnten nur 12, aufgrund der Kürze der Zeit, teilnehmen. Leider wurde die Einladung mal wieder sehr kurzfristig versendet (1 Woche vor der Veranstaltung) womit bei einigen schon andere Termine im Kalender Vorrang hatten. Trotzalledem freuten sich die Teilnehmer sehr über die Einladung und verbrachten einen schönen Abend bei gutem Showprogramm und leckeren Essen. Nebenher

Marathon und Halbmarathon auf dem Rennsteig

Wie in jedem Jahr, zeigten sich auch unsere Torpedos auf den verschiedenen Strecken des Rennsteiglaufes von Ihrer besten Seite. Insgesamt starteten 11 Torpedos in Oberhof die Halbmarathondistanz, drei die Marathondistanz und ebenso drei nahmen am Juniorcross teil. Halbmarathon: Torsten Winter 1:33;01 Katja Voigtmann 1:36;38 Marcus Quester 1:43;12 Daniel Weise 1:46;14 Melanie Hey 1:51,12 Andreas Rapp 1:52;26 Stephan Mund 1:54;33 Thomas Bähr 2:04;37 Ronny Berzen 2:07;00 Annegret Stein 2:15;56 Christoph Löffler 2:25;19 Junior-Cross Jordan Wysocki 30:30 Max Willing 10:36 Marie Willing 14:36 Marathon Denny Trefflich 3:20;02 Daniel Soppart 3:48;33 Christian Garz 4:02;31

Podiumsplätze in Möhrenbach und Gotha

11.05.2019 - Möhrenbach Trotz des angekündugten Dauerregens machten sich einige Torpedos auf nach Möhrenbach. Genau wie angekündigt, präsentierte sich auch vor Ort die Wetterlage. Unaufhaltsam knallten die Regentropfen auf den Sportplatz in Möhrenbach ein. Für Torsten Winter und Daniel Soppart ging es deshalb ganz ohne viel Tamtam und sonstiger Aufwärmung an die Startlinie für den anspruchsvollen 18K Lauf. Für beide zählte dieser Lauf nochmal als Vorbereitung für den Rennsteiglauf kommendes Wochenende, da er doch vom Streckenprofil ein guter Anhalt ist. Gleich vom Startweg setzte sich Torsten mit einem weiteren Läufer, der auch bei den Berglaufmeisterschaften an den Start geht, an die Spitze

Torpedos bei Abendberglauf und Alteburglauf

Nach dem eher mühsamen Aufwärmen heute beim Alteburglauf begann der 1 km besser als gedacht, das Anfangstempo war niedrig und ich konnte im Windschatten der großen 3 mitlaufen. An den leichten Anstiegen merkte ich aber recht schnell, das es heute einfach nur darum geht durchzulaufen, ich hatte nichts entgegenzusetzen und kämpfte mich allein an 4. Position so durch die ersten Kilometer. Immerhin blieb der Sichtkontakt nach vorn erhalten und die Motivation von Nicole Beyer half über die schwachen Beine hinweg, ich dachte das Tempo um 3:40min/km ohne Höhenmeter kann ich jetzt einfach bis zum Schluss Abspulen. Nach 5km waren die Speicher für diese Woche aber einfach aufgebraucht, das laufen wur

Wildkatzen im Hainich gesucht

Bereits zum 25. Mal veranstaltete der SV Mihla e.V. den Hainich-Lauf. Neben dem Halbmarathon gab es allerhand weiterer Strecken im Aufgebot. So konnten sich die Teilnehmer auch beim 6,6 km-Lauf, beim 13 km-Lauf oder dem Nordic Walking-Wettbewerb anmelden und das schöne Wetter in Mihla genießen. Auch die Kinder kamen nicht zu kurz und kamen beim Bambini- oder dem Kinderlauf auf Ihre Kosten. Von den Torpedos gingen Torsten Winter über 13 Kilometer und Daniel Abraham über die Halbmarathondistanz an den Start. Beide starteten zeitgleich und beide hatten auf Ihren Strecken mit ordentlichem Profil zu kämpfen. Nach gerade einmal 01:02;20 Std. ging Torsten Winter als Gesamt 13. (2. AK M45) über die

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Tel: 0173-9720091

Email: antje.winter@aol.com
 

Kontakt:
VfB Torpedo Ichtershausen

c/o Antje Winter

Zur Feuerwehr 2

99334 Amt Wachsenburg

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

VfB Torpedo Ichtershausen

DE75 8405 1010 1010 1272 64

HELADEF1ILK

Bankverbindung:
sonstiges:

Vereinsregister: VR 110723

Amtsgericht Arnstadt

Steuernummer: 156/142/09310

Finanzamt Gotha

© 2016 by VfB Torpedo Ichtershausen