Torpedos mit persönlichen Bestleistungen zum 44. Erfurter Silvesterlauf

Ein beachtlicher Teil der Torpedos startete zum Jahres- und Saisonabschluss beim 44. Erfurter Silvesterlauf auf den verschiedenen Distanzen. Während Doreen Spaleck (10:48 Minuten) die Jedermannstrecke mit 2 Kilometern (1 Runde) in Angriff nahm, ging es für Katja Berzen, Cedric Hose, Christian Garz sowie Tim und Tom Spaleck auf die 4 Kilometerrunden um den Pokal der Sparkasse Mittelthüringen. Auf der mit 541 Teilnehmern stark besetzten 4 Kilometerstrecke Rund um und durch das Erfurter Steigerwaldstadion, lief unser jüngster, Cedric Hose, als schnellster der Torpedos nach nur 16:24 Minuten in Richtung Ziel und holte sich Platz 2 der Altersklasse MJ U14. Mit einem 37. Gesamtplatz aller Starter

Adventslauf und Radcross dominieren Vorweihnachtszeit

Zwei Torpedos waren am Samstag bei eisigen Temperaturen in Erfurt zum Cyclocross-Rennen am Start. Wikipedia beschreibt das Cyclocross als Querfeldeinrennen. "Es ist eine Disziplin des Radsports. Die Sportart wird fast ausschließlich im Herbst und Winter auf meist unbefestigten Wegen ausgetragen. Querfeldeinrennen finden normalerweise auf einem relativ kurzen, zwischen ein und drei Kilometer langen Rundkurs von Feld- und Waldwegen statt. Eine im Radsport sonst völlig unübliche Besonderheit des Querfeldeinkurses sind kurze, enorm steile Passagen (auch Treppen), die die Fahrer zum Absteigen und Tragen des Rades über das Hindernis zwingen. Tatsächlich wird der mit geschultertem Rad einen schlamm

Torpedos in der Hölle von Rudolstadt

Am Ersten Samstag im Dezember öffnete „die Hölle von Rudolstadt“ zum 6 mal ihre Pforten. Beim Getting Tough, dem härtesten Hindernisrennen in Europa starteten mit ca. 3000 Sportlern auch 3 Torpedos auf den Weg ihre eigenen körperlichen und mentalen Grenzen neu auszuloten. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ging es 10:15 mit dem traditionellen Kanonenschlag auf die 24km lange Strecke. Gleich nach dem Start hieß es ab in den Dreck, unter Stacheldraht hindurch und durch den ersten Wassergraben, mit 4 Grad kalten Wasser. Mit den Kilometern kamen noch Sandsäcke und Autoreifen zum schleppen, Tauchgänge im eisigen Wasser, Klettereinlagen in luftiger Höhe und Stromschläge zu der anspruchsvoll Stre

Aktuelle Einträge
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Tel: 0173-9720091

Email: antje.winter@aol.com
 

Kontakt:
VfB Torpedo Ichtershausen

c/o Antje Winter

Zur Feuerwehr 2

99334 Amt Wachsenburg

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

VfB Torpedo Ichtershausen

DE75 8405 1010 1010 1272 64

HELADEF1ILK

Bankverbindung:
sonstiges:

Vereinsregister: VR 110723

Amtsgericht Arnstadt

Steuernummer: 156/142/09310

Finanzamt Gotha

© 2016 by VfB Torpedo Ichtershausen